Bitcoin/Ethereum/Coinbase – Die größte Kryptobörse kann Pleite gehen!

HKCM

Bitcoin/Ethereum/Coinbase – Die größte Kryptobörse kann Pleite gehen!

In diesem Video spricht Philip Hopf über Bitcoin BTC, Ethereum ETH und Coinbase! Unsere HKCM Analyse 🛒 Unsere Analysen finden Sie hier: e 👉 Diese Stellen haben wir zu vergeben: h 🔔 Abonnieren Sie unseren Kanal: F ✉️ Bei Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei uns: info@hkcmanagement.de 👉 Instagram: 7 👉 Twitter: q 👉 Facebook: F 👉 LinkedIn: i #bitcoin #ethereum #coinbase

10 thoughts on “Bitcoin/Ethereum/Coinbase – Die größte Kryptobörse kann Pleite gehen!”

  1. Auf das Sommerloch bin ich gespannt :-O
    So viele Krisen wie heuer hatten wir noch nie &
    jede für sich kann schon einen „kleinen Tsunami“ aus lösen…
    … Vor den großen Urlaub wird gerne noch mal „klar Schiff“ gemacht 😉

  2. Naja wenn es bei BTC unter 10k geht ist die UT des Trendkanals bzw broadening top im Logarithmischen Wochenchart nur 4000 Punkte entfernt also ich denke eher bei um 6400 ist der perfekte Einstieg danach müsste er wenn es ein broadening top werden will erst Mal wieder hoch zur 5 bei über 100k

  3. 🙌Ich mache einen riesigen Gewinn mit meiner Investition, seit ich angefangen habe, mit Frau Becky Shaw zu handeln. Beckys Handelsstrategien sind erstklassig

  4. Viele Leute sind aktuell komischerweise sehr bullisch, aber ich bezweifle das die Wale und Institutionen so viel Chancen auslassen, wo man jetzt leicht große Börsen/Institutionen liquidieren kann

  5. Coinbase ist halt anders wie die deutsche bahn. Bei Schlechten zahlen muss man als Staatsunternehmen mit mitarbeitern aufblähen weil man als staatsunternehmen rein das volk aussaugen kann und gedrucktes funny money gönnen kann

  6. Die österreichische krypro börse Bitpanda hat jetzt auch einige Mitarbeiter gekündigt 😂 (quelle derstandard)

  7. Der wichtigste Hinweis fehlt in diesem Video. Falls ihr Bitcoins auf Coinbase habt solltet ihr diese auf eine private Wallet ziehen. Bei einer Pleite von Coinbase sind sonst eure Coins auch weg.

  8. Mich kotzt es richtig an das YouTube nichts gegen die Spam Nachrichten unternimmt. Melde verschiedene solcher Nachrichten und 5 min. später sind diese wieder unter dem Kommentar.

Leave a Comment